Unsere Mission: Die Auktionsplattform des Bundes nutzerfreundlich machen.

Eine Behörden-Webseite, die mehr Umsatz als ein typisches mittelständisches Unternehmen macht, wird zu einer modernen Auktionsplattform für Verwaltung und BürgerInnen.

In diesem Projekt haben wir uns mit der Zoll-Auktions-Webseite, über die Waren von Zoll & Behörden versteigert werden, beschäftigt und ein nutzerzentriertes Redesign mit Fokus auf mobile-first vollzogen.

Klicke auf das Bild, um die alte Webseite zu sehen.

85.000.000 Euro jährlicher Umsatz

Die Zoll-Auktions-Webseite verkauft rund 85 Millionen Euro an Waren.

330,000 angemeldete Bietende

Unsere Daten-Auswertung ergab, dass KFZ-HändlerInnen eine der umsatzstärksten Kundengruppen sind.

20.000.000 monatliche BesucherInnen

Neben KFZ-HändlerInnen suchen viele Einmalkäufer nach Kuriositäten, Fahrzeugen und Elektronik.

Innovatives Design & neue Features

Klicke auf das Bild, um unsere entwickelte Demo-Seite anzusehen.

Erhöhte Usability durch vereinfachte Navigation und Suchfunktion

Gezielte Ansprache von Nutzergruppen durch zugeschnittene Funktionen

Klare Kommunikation durch eine verständliche Botschaft

Mobile Nutzung

Damit Zoll-Auktion zukunftsträchtig ist, muss die Seite mobil verfügbar sein. Daher wurde die neue Version mit dem Leitgedanken mobile-first gestaltet.

Arbeitsergebnis

Unser Ziel war, den Mitarbeitenden im ITZBund mit unserer Übergabe sofort zu ermöglichen, die jetzige Zoll-Auktionsseite zu überarbeiten.

Styleguide

Erstellung eines Styleguides, der ermöglicht, Design-Komponenten auf mehreren Bund-Seiten zu verwenden.

HTML/CSS

Übergabe der Source-Codes, damit die Bausteine in die jetzige Webseite sofort eingebaut werden können.

Dokumentation

Dokumentation des nutzerzentrieten Vorgehens von Tech4Germany bei der Erneuerung der Zoll-Auktions-Webseite.

Unsere Philosophie

NutzerInnen stehen bei Tech4Germany während des ganzen Design-Prozesses im Fokus. Möchten Sie nutzerzentriertes Arbeiten auch in Ihre Abteilung bringen?

Tech4Germany ist Deutschlands junges Digital-Team unter der Schirmherrschaft von Chef des Bundeskanzleramts Helge Braun. Wir entwickeln und testen mit verschiedenen Ministerien und Behörden mit agilen Arbeitsweisen Prototypen und Produkte. 2018 wurde zusammen mit dem ITZBund an Produkten für den Zoll und das Bundesinnenministerium gearbeitet. Falls Sie 2019 mit uns kooperieren wollen, kontaktieren Sie uns!

Menü schließen